Startseite
  Archiv
  Uns kontaktieren
  Spielregeln
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   BITTE NICHT KLICKEN xD



Webnews



http://myblog.de/besenball

Gratis bloggen bei
myblog.de





Erst einmal, Besenball spielt man zu zweit, mit zwei Besen (logo xD) und einem Gymnastikball, der nicht allzu groß ist. Nochmal vorweg: Es macht mega Spaß!

1. Man braucht eine beliebig großes Feld. Von dem Feld kriegt jeder eine Hälfte.

2. Man spielt den Ball hin und her und er darf dabei nicht zum Stehen kommen.

3. Es gibt 4 verschiedene Aufschläge:

-den Golfaufschlag: wird zum Anfang jedes Matchs genommen, funktioniert, indem man den Besen wie beim Golfen schwingt und volle Kanone den Ball anstößt.

-den Seitenaufschlag: man holt aus, und stößt den Ball mit der Seitenkante des "Putzteils" vom Besen an.

-den Vorwärtsaufschlag: der Ball kommt frontal auf einen zu, man hat den Besen lang vor sich und "stupst" den Ball dann an.

-den Putzaufschlag : ähnlich wie der Seitenaufschlag. Man schlägt den Besen gegen den Ball, sowie man es beim Fegen tut.

4. Punkte gibt es, wenn

-der Ball im gegnerischen Feld zum Stehen kommt.

-wenn bei einem beliebigem Aufschlag der Ball richtig volle Röhre fliegt.

5. Ein Foul ist, wenn man schlägt und der Ball kommt nicht ins gegnerische Feld, dann kriegt der Gegner einen Punkt. Ebenso ist es ein Foul, wenn man mehrere Aufschläge benutzt oder den Ball mit dem Fuß stoppt.

Entweder, man spielt Besenball, bis einer 10 Punkte voll hat, oder man vereinbart eine beliebige Zeitspanne.

Es kann schon mal vorkommen, dass einem bei einem Aufschlag das Handgelenk schmerzt, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung